Mathematix
- Kinder lernen jede Menge -

Wer rechnen kann, kann viel - aber nicht genug! Denn in der Welt von morgen, in der unsere Kinder später als Erwachsene leben werden, wird sich nur behaupten können, wer u.a. über eine Ausbildung verfügt, die über das hinausgeht, was heute noch als ausreichend für die Anforderungen des Lebens gilt. Dabei werden künftig vor allem an die mathematischen Kenntnisse weitaus höhere Ansprüche als zur Zeit gestellt werden. Mit einer Konzentration auf das Einpauken von Rechenfertigkeiten und dem Vertrauen, dass dem Kind in den höheren Klassen die Mathematik schon beigebracht werden wird, ist es nicht mehr getan.

  Mathematix, Art. 4091-3, EUR 42,50
- Karton mit transparentem Ablagetablett aus Kunststoff,
- 49 Plättchen mit Kamuffeln, logischen Blöcken und Zahlen (s.u.)
- 32 farbige Einlageblättern mit 1.500 Aufgaben

Kurzanleitung (PDF, 1 Seite A4) zum Ausdrucken
   per Klick auf das nebenstehende Bild.

In unserer Welt hat Mathematik eine strukturelle Hintergrundfunktion, denn unser Alltag ist als technisch-zivilisatorische Errungenschaft durchgehend mathematisch bedingt. Trotzdem gelingt es der Schule nur selten, den Kindern die Mathematik nahezubringen. Selbst LehrerInnen, die eigentlich mathematisch (im engeren Sinne) arbeiten möchten, fallen immer wieder in wenig überzeugendes "Rechnen" zurück: Außerstande, Kinder zu mathematischen Einsichten zu führen, begnügen sie sich mit "Techniken", d.h. einem mechanischen Arithmetikunterricht, der mathematische Einsichten eher verbaut als aufbaut.

Zur Zufriedenheit von Eltern und Schulaufsicht wird ein klein- und gleichschrittiger Unterricht praktiziert, in dem Kinder nur "tüchtig üben" müssen. Phantasievolle Einkleidungen meist stumpfsinniger Übungen als "Spiele", "Malvorlagen", "Wettkämpfe" usw. sollen das Rechnen "zum Spaß" werden lassen, obwohl solche Verpackungsinszenarien mit der Zeit unweigerlich zu Demotivation führen und dem "Scheinfleiß" Vorschub leisten. Der "Erfolg" dieses "tüchtigen Übens" ist ja inzwischen sichtbar: Internationale Leistungsuntersuchungen belegen, dass deutsche Gymnasiasten in Mathematik (und Naturwissenschaften) erhebliche Defizite aufweisen und nicht mehr wettbewerbsfähig sind. Es fehlt an Flexibilität und grundlegender mathematischer Denkfähigkeit.

In diesem Zusammenhang kommt nun Mathematix ins Spiel. Unter dem Motto "Hier lernen Kinder jede Menge" bietet dieser neue Lerntrainer 1.500 kognitive Aufgaben mit Selbstkontrolle, die jene spezielle Art zu denken herausfordern, wie sie der Mathematik zu Grunde liegt:

Gerechnet wird nur wenig, denn es geht nicht primär um Arithmetik, sondern um strukturelle Leitbegriffe und eine Denkhaltung, die einen planmäßigen Zugang zur Mathematik auf späteren Stufen erleichtern.

Damit ist Mathematix eine unentbehrliche Ergänzung eines jeden modernen Mathematikunterrichts - und gleichzeitig ein wichtiges Mittel zur Prophylaxe von Rechenstörungen.

Da Disziplin und Arbeitshaltung am besten aus einer zielgerichteten Arbeit an interessanten Lernaufgaben erwachsen und weil in unseren "modernen Zeiten" bereits im Anfangsunterricht Mathematik wichtig ist, bieten wir mit diesem neuen Lerntrainer ein Alleinarbeitsmittel, das von den ersten Schulwochen an eine curricular durchdachte Herausforderung darstellt - mit dem Ziel, das große Thema "Denken lernen" in einer altersgemäßen Form an Kinder heranzutragen.

  • Zählen, Verdoppeln und Halbieren
• Kettenrechnung
• Rechnen mit Würfeln
• Formen und Muster erkennen
• Ordnen nach Vorschrift
• Pfeildiagramme
• Aussagenlogik
• "Logische Blöcke"
• Baum-Diagramme
• Reihenbildung
• Änderungsregeln
• Analogien, Unterschiede
• Matrix, Venn-Diagramme

Durch die Arbeit mit Tabellen, Diagrammen, strukturierten Objekten und dergleichen sowie Vergleichen, Ordnen, Verknüpfen und Katalogisieren von Merkmalsplättchen, Kamuffeln, Zahlen und vielen anderen Dingen werden Begriffe gebildet, Analogien gefunden, Zusammenhänge erkannt und Bezüge hergestellt.

  Die 98 Plättchenmotive auf Vorder- und Rückseite von 49 Plättchen sind:

• 28 Kamuffel

weiß oder gefleckt, mit 1 oder 2 Höcker, mit oder ohne Schwanz, Hauer oder Bart
• 35 logische Blöcke
kleine und große Dreiecke, Vierecke und Kreise, dick oder dünn, gelb, rot, blau oder grün
• 35 Kontrollzahlen
mit Zahlen 1 - 35, auch als Ergebniszahlen

Aus 2 mach 3:
Wer über 2 komplette Plättchensätze verfügt, kann diese in 3 Motivsätze aufteilen und in separaten Dosen aufbewahren. Das erspart den Kindern vor Beginn ihrer Arbeit das Heraussortieren des für die Aufgaben benötigten Motivs.

Für Nachbestellungen auch einzeln lieferbar:
Leerkarton mit transparentem Tablett, Art. 6091 · EUR 12,00
49-er Plättchensatz, Art. 7091 · EUR 12,80
32 Blatt Einlagen mit 150 Programmen, Art. 8091 · EUR 19,80